Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines

(1)Mit der Nutzung der Website erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Alle Angebote sind unverbindlich. Irrtümer, EDV- und Druckfehler sind vorbehalten. Der Verkäufer übernimmt hierfür keine Haftung

(2)Alle Angebote sind, wenn nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird, zeitgenössische Originale. Die Beschreibungen werden nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommen. Diese und mündlich abgegebene Erklärungen sichern keine Eigenschaften im Sinne von Paragraph 495ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zu.

(3) www.karten-himmel.de versichert, dass die im Online-Shop angebotenen zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Ansichtskarten aus der Zeit zwischen 1933-1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung angeboten werden. (Paragraph 86a StGB).

(4) Mit der Abgabe von Bestellungen für Ansichtskarten, die mit Emblemen des Dritten Reiches versehen sind, verpflichtet sich der Besteller dazu, diese Dinge nur für historisch-wissenschaftliche Zwecke aus obengenannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des Paragraph 86a StGB, zu benutzen.

(5) Da sich die Angebote bei www.KARTEN-HIMMEL.de durch Verkauf und Neueinstellen ständig verändern können, ist es wichtig, dass Sie Ihren "Internet-Browser" die angezeigten Seiten öfter "aktualisieren" lassen! Möglicherweise werden die "alten Inhalte" der gespeicherten Seiten angezeigt, die schon einmal angezeigt wurden. (Hinweis: Stellen Sie Ihren Browser möglichst so ein, dass er die angeforderten Seiten immer neu einliest

(6) Die im Shop als Vorschau angezeigten Bilder wurden gescannt und sehen im Original besser aus, denn nicht immer ist es möglich die Vorschauqualität und die Dateigröße in Einklang zu bringen. Bei Zweifel an der Qualität, die aus der Vorschau resultiert, fragen Sie ruhig per Email nach.

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Bestellt der Kunde die Ware auf elektronischem Weg, werde ich den Eingang der Bestellung und die Verfügbarkeit der Ware innerhalb einer kurzen Bearbeitungszeit bestätigen. Beachten Sie bitte, daß www.KARTEN-HIMMEL.de keine Direktbestellungen ermöglicht, denn es muss bei jeder Bestellung immer erst geprüft werden, ob die Artikel noch vorhanden sind. Zwischen Verkauf und Bestellung kann es immer kurzfristig Überschneidungen geben, da die Angebote im Shop geändert werden müssen. Bei Bestellungen, kurz hintereinander für den gleichen Gegenstand, erhält der Besteller den Zuschlag, deren Bestell-Email oder Bestellverlangen zu erst eingegangen ist. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Besteller eine Auftragsbestätigung durch www.karten-himmel.de erhalten hat.

§ 3 Versandkosten / Mindestbestellwert

(1) Die Zusendung erfolgt nur gegen Vorauskasse. Die angegebenen Preise sind Endpreise, der Kunde zahlt zusätzlich nur noch die Versandkosten. Die Versandkosten entnehmen Sie bitte der Versandkostentabelle. Das Risiko einer sicheren Zustellung trägt der Käufer. Die Kosten für Zusatzleistungen werden nach der Tabelle der Deutschen Post berechnet. Sollten Sie zu Ihrer Sicherheit eine andere Versandart z.B.: Einschreiben: versichert bis 20.- Euro oder Paket versichert oder etwas anderes wünschen, teilen Sie das bitte mit Ihrer Bestellung mit. Die dadurch anfallenden Zusatzkosten trägt der Käufer.

(2) Der angebotene Kaufpreis ist bindend. Die gesetzliche Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen, da ich als Kleinunternehmer nicht am Umsatzsteuerverfahren teilnehme.

(3) Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

(1) Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

§ 5 Lieferung / Vergütung

(1) Die Lieferung erfolgt durch Versendung der Ware an die Adresse des Kunden. Die Lieferung erfolgt regelmäßig, spätestens innerhalb von vier Tagen nach eingegangener Zahlung, es sei denn, eine andere Lieferzeit wird angegeben. Eventuelle Verzögerungen durch den Zusteller ( Post, Hermes o.ä.) sind hierbei nicht berücksichtigt. Der Ansichtskarten-Onlineshop hat Leistungsverzögerungen insbesondere dann nicht zu vertreten, wenn er selbst nachweislich nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert wird.

(2) Der Kaufpreis ist innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Liefer-Bestätigung zu zahlen (Wertstellung). Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Der Kunde hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

Zahlt der Kunde seine Ware nicht innerhalb von 4 Wochen, erlischt der Lieferanspruch.

§ 6 Widerrufsrecht

(1)Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:   Karten-Himmel.de, Susanne Schmidt, Seydlitzviertel 11, 16303 Schwedt oder per Email an shop@karten-himmel.de


(2) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

(3) Kosten der Rücksendung im Falle eines Widerrufs

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


(4) Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs und DVDs) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

§ 7 Gewährleistung

(1) Die Beschreibung der Artikel erfolgt mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen. Kleinere Mängel sind nicht immer erwähnt, sind aber bei der Preisfindung berücksichtigt. Gelaufene und alte Karten haben oft Gebrauchsspuren, Randfehler oder Eckknicke- das mindert ihren Wert jedoch in der Regel nicht. Alle angebotenen Artikel sind in der Regel nur einmal vorhanden, es sei denn, es wird auf größere mögliche Bestellmengen hingewiesen.

(2) Ist die Ware erheblich mangelhaft, ohne dass der Kunde vorher darauf hingewiesen wurde, hat er zunächst die Wahl, ob, wenn möglich, Ersatzlieferung erfolgen soll, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder kann die Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

(3) Wählt der Kunde wegen eines Rechts- oder Sachmangels den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu.

§ 8 Datenschutz

Die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden mittels einer EDV-Anlage bearbeitet und gespeichert. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 9 Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Vertragsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen voll wirksam. Anstelle unwirksamer Bestimmungen gelten die gesetzlichen Regelungen.

§ 10 Gerichtsstand

Bei gewerblich handelnden Käufern ist der Gerichtsstand für beide Parteien die Stadt Schwedt/Oder. Ansonsten gilt der Erfüllungsort (siehe §3). Es gilt ausschließlich das Recht und die Sprache der Bundesrepublik Deutschland.

Der Besteller erkennt mit seiner Bestellung alle vorgenannten Liefer- und Versandbedingungen an.


Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Zurück
Copyright © 2007 www.Karten-Himmel.de. / Steuer-Nr.:  062 / 269 / 03788
* Alle Preise sind Endpreise zuzüglich Versandkosten.
Als Kleinumternehmer nehme ich nicht am Umsatzsteuerverfahren teil (§ 19 Abs. 1 UStG).